Telefon: 076 443 33 33

info@fahrschule-compas.ch

Online-Theorie-Prüfung lernen

Compas Fahrschule

Bederstrasse 77

8002  Zürich

 

076 443 33 33

info@fahrschule-compas.ch

www.fahrschule-compas.ch

Homepage erstellen

Was ist die 2-Phasen-Ausbildung?
Während der 3-jährigen Probezeit müssen Fahrzeuglenker von Gesetzes wegen eine Weiterbildung absolvieren. Diese umfasst für Autofahrer und für Motorradfahrer 16 Stunden. Die Ausbildung bezweckt in erster Linie eine Verbesserung der Fähigkeit, Gefahren zu erkennen und zu vermeiden, sowie umweltschonendes Fahren.

 

Führerausweis nur noch auf Probe
Seit 01.12.2005 ist es nun soweit: der provisorische Führerschein wurde auch in der Schweiz eingeführt. Der Grund für diese Massnahme liegt darin, dass statistisch gesehen die 20- bis 24-jährigen Lenkerinnen und Lenker öfter an Verkehrsunfällen beteiligt sind als ältere Verkehrsteilnehmer. Bei 18- bis 24-jährigen bilden Verkehrsunfälle sogar die häufigste Todesursache. Von den verschärften Bedingungen für den Erwerb des unbefristeten Führerausweises erhofft man sich einen wichtigen Beitrag zur Reduktion der Verkehrsunfälle von jugendlichen Neulenkenden.

Ablauf
Erster Kurstag innerhalb von 6 Monaten nach Erwerb des Führerausweises.
Der zweite Kurstag findet nach dem ersten, bis spätestens zum Ablauf der 3-jährigen Probezeit statt.

Wer die Weiterbildung während der Probezeit nicht absolviert, verliert die Fahrberechtigung. Lediglich in Härtefällen kann eine Nachfrist angesetzt werden.
(Art. 24b Abs. 3 VZV) 

Datenschutz
Copyright Fahrschule COMPAS